Raupen

Autorenlesungen

Kürzlich erlebten die 1.-4. Klässler der Primarschule Balgach eine heitere Autorenlesung. - Stefan Karch unterhielt die Klassen mit seinen selbstgebastelten Figuren und Puppen und seinem Talent fürs Theaterspielen.
Hier erzählen einige Knaben der 3. Klasse, wie sie die Vorlesung empfanden.

Nathanael Calligari:
Im Schulhaus Berg ist Vorlesung angesagt!
Stefan Karch kommt mit seinen Puppen und stellt seine Bücher und Puppen vor. Er hat schon viele Kinderbücher geschrieben: Alles Käse; Piratensalat, Gruselkuss für Julius usw. Die Kinder lachen sehr, weil eine Riesenkatze und lustige Puppen erscheinen. Spannend! Spannend! Die arme Katze! Sie versucht ein Mädchen zu retten. Timmi, die Superpuppe, versucht zuhause alles wieder gut zu machen, nachdem sie die Töpfe vom Regal gestossen hat. Doch Opa pfuscht mit komischen Begriffen immer wieder in die Pläne von Timmi. Da blieb diesem nichts anderes übrig, als zu singen! Lustig! Lustig!
In einem anderen Buch versucht Timmi die Hexe machtlos zu machen, doch diese will das nicht. Sie weiss nicht, dass sie dann wieder eine normale Frau wäre. Auf einmal kommt ein Skelett und sagt: Ich bin Kroketti und esse Spaghetti!
Timmi wird erpresst und muss ein Mädchen küssen. Er findet es viel schöner, als er je geglaubt hätte. Nun hat er sich verknallt! Timmi ist eine lustige Puppe und die Kinder stimmen natürlich zu.

Marc Weder, Ozan Günüç, Riccardo Russo:
Stefan Karch schreibt seit 10 Jahren Kinderbücher. Er hat 4 Nautilus - und 10 Timmi Tiger- Bücher geschrieben. Er hat schon mehr als 200 Figuren und Puppen selber gebastelt und genäht. Auch seine Raumschiffe macht er selber und zwar aus Haushaltschrott. Er kann ca. 200 Stimmen nachahmen. Er spielt gerne mit seinen mitgebrachten Figuren Theater und erzählt so seine Bücher. Am Schluss gab er noch Autogramme und zeichnete lustige Figuren für die Kinder. Er wohnt in Österreich und hat 3 Kinder. Wenn er wieder in die Schweiz kommt, braucht er 7 Stunden bis er hier ist.

Kevin von Aarburg:
Alle Kinder haben gelacht wegen der Putzfrau, aber auch wegen Nautilus. Stefan Karch brachte alle Kinder zum Lachen mit der Katze Timmi. Es war einfach mega lustig. Er hat auch eine Liebesgeschichte sehr gut gespielt.