Raupen

Der erste Herbstumzug seiner Art

Bei idealen Wetterbedingungen führten die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen ihre schön verzierten Leiterwagen mit selbstgestalteten Kürbissen vor.
Am stimmungsvollen Kürbismanne-Umzug leuchteten nicht nur die geschnitzten Kürbisse, sondern auch die Kinderaugen. Der allseits beliebte Anlass startete vom Leica-Parkplatz aus, führte über die Eichholz- und Neudorf- zur Turnhallestrasse. Um 19.15 Uhr setzte sich die farbenfrohe Gruppe in Bewegung. «Es fasziniert mich jedes Mal aufs Neue», sagt Renata Wango, Primarlehrerin Schulhaus Berg ,und ergänzt: «wie kreativ und fantasievoll die Kinder ans Werk gehen». Tatsächlich grinsen die Kürbisgesichter schelmisch von den Wagen hinunter.

Benjamin Schmid, "Der Rheintaler", 26. September 2017