Raupen

Fit 4 Future

Seit diesem Schuljahr ist das Schulhaus Breite Partner von fit4future. Das Schulhaus Berg folgt im nächsten Jahr.
Die Erkenntnis ist nicht neu: Bewegung und ausgewogene Ernährung bilden die Grundlage für ein gesundes Leben. Aber: Bereits jedes fünfte Kind ist hierzulande übergewichtig, mit fatalen Folgen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) prognostiziert, dass global bald erstmals genauso viele Menschen an den Folgen von Überernährung sterben werden wie an den Folgen von Hunger. Seit 2005 bietet die „fit4future“ in der Schweiz und in Deutschland deshalb Kindern im Primarschulalter kostenlos ein breites Angebot und wertvolle Impulse in den Bereichen Bewegung, Ernährung und ‚Brainfitness‘. Die Cleven-Stiftung prägt mit ihrem Projekt die Lebensgewohnheiten junger Menschen spielerisch, nachhaltig und positiv. Seit kurzem ist auch das Schulhaus Breite beim Projekt „fit4future“ dabei. „Fit4future“ will Bewegungsarmut, Übergewicht, Stress und Aggressionen frühzeitig entgegenwirken und so einen Beitrag zur Gesundheitsförderung im Kindesalter leisten. Durch die Teilnahme erhält jede Schule eine rote Spieltonne mit pädagogisch getesteten Spiel- und Sportgeräten, die den Kindern und Lehrpersonen vor Ort vorgestellt werden. Zum Auftakt in die neue Woche durften die Kinder der 1.-4.Klasse die neuen Spielgeräte, unter professioneller Leitung kennenlernen und aktiv ausprobieren. Nach den Herbstferien wird das Material entweder in den Pausen zur Verfügung gestellt oder in der Turnhalle zum Einsatz kommen.