Raupen

Lesenacht der 5. und 6. Klasse Breite

Zur inzwischen traditionellen Lesenacht, haben sich die Schülerinnen und Schüler aus dem Schulhaus Breite Ende November getroffen.
Um 19:00 Uhr haben sich die 5. Klässler im Schulzimmer versammelt. Dann konnten sie sich eine halbe Stunde lang einrichten. Später erklärte uns Frau Gulli den Ablauf. Gruppe A ging zu Frau Hugentobler. Dort erzählte sie eine Geschichte, dazu mussten die Kinder Pantomime spielen. In dieser Zeit ging Gruppe B zu Herr Specker. Er erzählte ihnen Blackstories. Danach durften wir eine Stunde im Schulzimmer lesen. Alle Kinder hatten spannende Bücher dabei. Nach einiger Zeit begaben sich alle mit Fackeln ausgerüstet in den Wald. Zwischendurch erzählten die Praktikanten Geschichten. Nachdem wir die letzte Geschichte hörten, gingen wir zurück ins Schulhaus. Um Mitternacht erzählte Herr Quan im Estrich eine Geschichte. Die war total gruselig! Dann krochen wir in unsere Schlafsäcke. Mit einem leckeren Frühstück und ein paar Spielen beendeten wir die Lesenacht. Es war eine tolle Lesenacht!

Noemi, Marina, Chansilu