Raupen

Kunstprojekt der 4. Klasse

Auf Grund des 150. Jubiläumsjahres der Lehrer- und Lehrerinnenbildung Mariaberg, stellten die Kinder der 4. Klasse Breite eine kunstvolle Rauminstallation her.

Im Rahmen des 150 Jubiläumsjahres Lehrer- und Lehrerinnenbildung Mariaberg besuchte Roland Brauchli, seines Zeichens ausgebildeter Primarlehrer, studierter Künstler und Grafikdesigner, die 4. Klasse Breite. Er erstellte innerhalb von zwei Gestaltungslektionen mit den Schülerinnen und Schüler eine Rauminstallation aus Papier, welche letztlich von einem Fotografen für die geplante Chronik der Pädagogischen Hochschule festgehalten wurde. Der spannende Entstehungsprozess und das Resultat können anhand der ausgewählten Bildern betrachtet werden.