Raupen

Weihnachtsduft liegt in der Luft

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse haben mit den 1. Klässlern in der Vorweihnachtszeit „Grittibenze“ gebacken.
Frau Senn verteilte allen Kindern einen feinen Teig, verschiedene Nüsse und Weinbeeren. Nach dem Vorzeigen formten wir mit den Erstklässlern die Teigmannli. Es war schön, den anderen dabei zu helfen. Als alle fertig waren, durften wir in die Bücherecke. Gemeinsam haben wir gelesen und Bücher angeschaut. In dieser Zeit waren die „Grittibenze“ im Ofen. Anschliessend verbrachten wir noch Zeit im Klassenzimmer. Als die Pausenglocke läutete rannten wir schnell zum Lehrerzimmer. Auf dem Weg dorthin kam uns ein feiner Duft in die Nase. Die Teigmannli sahen lustig und herzig aus. Sie sind im Ofen aufgegangen. Die meisten Kinder haben ihn zum Znüni gegessen. Er war sehr fein. Das war ein schöner gemeinsamer Morgen.