Raupen

Schneelager Tschierv

Die Nichtskifahrer aus dem Schulhaus Breite berichten von ihrem Schneelager hinter dem Ofenpass in Tschierv.
Montag, 04.03.2013
Um 08.15 Uhr mussten wir uns zur Anreise besammeln. Um 08.37 fuhr der Zug los. Und die ca. 4 stündige Reise ging los. Als wir angekommen sind hat Frau Metzler den z'Mittag schon borbereitet, der sehr gut. Danach hatten wir Zeit, um uns einzurichten und nachher erkundigten wir das Dorf. Von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr hatten wir Freizeit. Um ca. 18.00 Uhr assen wir ein feines Gericht von Frau Metzler. Am Abend gingen wir dann noch Nachtschlitteln.

Dienstag, 05.03.2013
Um 08.15 Uhr gab es Frühstück. Um 09.30 mussten wir uns draussen besammeln. Eine Gruppe ging mit Frau Eggenberger und Frau Hugentobler auf Schneeschuhwanderung, während die andere Gruppe mit Herr Quan und Peter an der Bobbahn arbeitete. Am Nachmittag nach dem Essen wechselten wir die Gruppe. Um 18.00 Uhr gab es nebst Ravioli auch die Resten vom Mittag. Es war aber trotzdem gut. Um 19.30 gab es einen Casino- und Spieleabend.

Mittwoch 06.03.2013
Heute war die grosse Wanderung. Wir waren sieben Stunden unterwegs. Wir hatten 5 Pausen und in der Mittagspause waren wir in einem Restaurant. Wir liefen im National Park, wo wir Steinböcke und Gämse gesehen haben. Nach dem Abendessen haben wir einen Kinoabend gehabt mit Popcorn und Getränke. Herr Metzler brachte uns nach dem Kinoabend einen feinen Dessert.

Donnerstsag 07.03.2013
Nach dem Frühstück gingen wir schlitteln. Wir haben am Dienstag eine Bobbahn gebaut. Diese haben wir am Donnerstag ausprobiert. Ui, war die schnell! Am Nachmittag haben wir die Olympiade gemacht. Wir hatten tolle Spiele gemacht. Am Abend hatten wir den Bunten Abend. Es war sehr cool! Beim Bunten Abend in der Pause war noch die Rangverkündigung. Auf dem 1. Platz war Jennifer, Cedric, Niklas, Sina und Martina. Auf dem 2. Platz war Arlinda, Ivana, Hava, Denise Argjend. Auf dem 3. Platz hatte es zwei Gruppen. Die erste war Elona, Qendresa, Fabian, Arber, Joni und Melanie. Die andere Gruppe war Sandro, Michelle, Sarah, Merita und Laura. Nach dem Bunten Abend war die Verabschiedung vom Lagerhaus mit Raketen. Nachher gingen wir ins Bett.

Freitag 08.03.2013
Unser Abreisetag! Schon wieder geht eine Woche Schneelager zu Ende. Die meisten Schüler freuen sich auf zu Hause, auf ein gemütliches Bett, auf die Eltern. Wir können auf ein geniales, unfallfreies und schneereiches Lager zurückblicken! Tschüsssss.... Vielleicht bis nächstes Jahr!