Raupen

Guata Morga, liaba Wald, jetza chömed mer dänn bald!

Während neun Wochen trafen sich die Kindergärtler vom KG Horst mit Frau Weder und die Kindergärtler vom KG Eichholz jeweils am Freitagmorgen im Wald. Und dies fast durchgehend bei schönem Wetter…
Nach einem Begrüssungslied und einer kurzen Geschichte der beiden Waldzwerge Butzli und Mosli verteilten sich die ca. 35 Kinder rasch auf dem grossen Waldplatz und es herrschte emsiges Treiben. Während die einen für die Waldzwerge Häuser, Gärten und Spielplätze bauten, vergassen sich die anderen beim Schlammloch. Die Kinder stellten Pfeil und Bogen her, bastelten Spinnennetze oder sonstige Kunstwerke. Ja, gar eine Waldfloristin war jeweils an der Arbeit…