Raupen

Veloprüfung

Die 6. Klässler absolvierten in Heerbugg die obligate Veloprüfung aller Primarschulen im OMR Bereich.
Trotz einiger Baustellen und Umleitungen, konnte der von der Verkehrsinstruktion der Kantonspolizei organisierte Parcour - bestehend aus einem Geschicklichkeitsparcours, Fragen zum Strassenverkehr, der Velokontrolle, einem Reaktionstest und dem eigentlichen Befahren eines Strassenabschnittes Rund um Heerbrugg - wieder unfallfrei durchgeführt werden.
Von den Rund 140 Schüler erreichten 12 Kinder die Spitzenpläte mit keinem oder einem Fehler, 32 Kinder hatten zwei bis drei Fehler, 80 Kinder lagen im Mittelfeld mit vier bis acht Fehlern und 15 Kinder erfüllten die Radfahrerprüfung schlecht oder gar nicht.