Raupen

Feuerwehrhalbtag der 6. Klassen

Zwei Stunden lang durften die drei 6. Klassen einen interessanten und äusserst lehrreichen Parcours  bei der Feuerwehr erleben.
 

Die Schülerinnen und Schüler wurden mit Helm und Schutzkleidung ausgerüstet, bevor es darum ging, verschiedene Feuerbekämpfungsmassnahmen kennen zu lernen. In drei Posten lernten sie unter anderem das korrekte Handling bei einem brennenden Kochtopf, die Verhaltensweise bei Feuerwerksblindgängern und den Umgang mit einem Feuerlöscher. Natürlich durfte am Ende des Anlasses eine beeindruckende Explosion auch nicht fehlen.

PQ


Kindermeinungen:


„Die Feuerwehrjacken waren sehr schwer. Ich fand die Explosion cool."

Matej


„Es wurde auf einmal sehr warm. Die Explosion, das Feuer und die Rauchwolke waren beeindruckend."

Mirjam


„Mega cool! Ich hätte nie zuvor nur geträumt, mit einem Feuerlöscher spritzen zu können. Das Beste: der Schluss mit dem brennenden Öl und dem Wasser!"

Nathanael


„Zuerst erschrak ich sehr, aber dann fand ich es cool. Ich habe noch nie so nah eine solch grosse Flamme gesehen."

Marc