Raupen

Zahnarztreglement

Umgfang der Schulzahnpfelge
Die Schulzahnpflege beginnt beim Eintritt in den Kindergarten und dauert bis zum Austritt aus der Volksschule.

Wahl des Zahnarztes
Die Eltern wählen den für die jährliche Untersuchung des Kindes gewünschten
Schulzahnarzt. Schulzahnärzte der Schulgemeinde Balgach sind:

Dr. Daniel Roth, Hauptstrasse 29, 9436 Balgach
Dr. Beat Wider, Lindenstrasse 52, 9443 Widnau
Dr. Jörg Schwela, Alte Landstrasse 106, 9445 Rebstein

Sie können die Untersuchung durch einen anderen Zahnarzt durchführen lassen, wenn sie die Kosten selber tragen.
Sie teilen der Schulgemeinde mit, bei welchem Zahnarzt die Untersuchung durchgeführt wird.
Wechsel des Schulzahnarztes können nur auf Anfang eines Schuljahres vorgenommen werden und müssen dem Schulsekretariat schriftlich gemeldet werden.

Zahnärztliche Untersuchung
Der jährliche Untersuch aller Kinder ist obligatorisch, er findet bei dem von den Eltern gewählten Schulzahnarzt statt und erfolgt klassenweise.
Der obligatorische Untersuch kann durch einen Privatzahnarzt vorgenommen werden. Die Eltern informieren die Schule über den gewählten Zahnarzt.
Der durchgeführte Untersuch bei einem Privatzahnarzt ist der Schulgemeinde durch den Zahnarzt schriftlich zu bestätigen.

Zahnärtzliche Behandlung
Die Eltern entscheiden über Behandlung und Zahnarzt.

Kosten und Rechnungsstellung
Die Rechnungsstellung erfolgt aufgrund des kantonalen Tarifes.

Die Schulgemeinde trägt die gesamten Kosten für Zahnprophylaxe und die Untersuchungen durch die Schulzahnärzte.


Behandlungskosten Grundsatz:

- Die Eltern tragen die Behandlungskosten.

- Die Rechnungsstellung für die Behandlung erfolgt durch die Schulzahnärzte an die Eltern.


Behandlungskosten Ausnahmeregelung:

In Ausnahmefällen erteilt die Schulgemeinde für die Behandlung Kostengutsprache.

Voraussetzung: Das Gesuch um Kostengutsprache ist vor Beginn der Behandlung schriftlich an die Schulverwaltung zu richten.

Steuerpflichtiges Einkommen Beitrag Schulgemeinde

unter Fr. 25‘000                                           60%

von     Fr. 25‘000 - 35‘000                           45%

von     Fr. 35‘001 - 45‘000                           30%

von     Fr. 45‘001 - 55‘000                           15%

über    Fr. 55‘001                                           keine Beiträge


Obige Prozentsätze werden reduziert, wenn das Reinvermögen Fr. 51‘000 oder mehr beträgt. Pro Fr. 10‘000 Reinvermögen wird der Beitragssatz um 5% reduziert. Einkommen und Vermögen unverheirateter Eltern werden zusammengerechnet. Mit der Gesuchstellung wird die Schulverwaltung ermächtigt, bei den Steuerbehörden Auskunft zu erlangen.

Das Steueramt der Gemeinde Balgach wird über zugesprochene Beiträge mittels Briefkopie informiert.

März 2012


Schulzahnpflegereglement   (pdf 41 KB)
Zahnarztwahlformular   (pdf 44 KB)
Zahnarzterfassung Sommer 2006   (pdf 63 KB)